Terminänderung Kammermusik im Wiener Saal: Ersatztermin für das Stadler Quartett im April

Das für den 23. Februar 2016 geplante Konzert in der Reihe „Kammermusik im Wiener Saal“ des Stadler Quartetts muss aus persönlichen Gründen der Künstler verschoben werden.

Der Ersatztermin für das Konzert ist Dienstag, der 12. April 2016, 19:30 Uhr im Wiener Saal der Stiftung Mozarteum.

Die Karten behalten ihre GültigkeStadlerQuartettit. Das Programm bleibt bestehen. Restkarten sind im Kartenbüro unter tickets@mozarteum.at und unter der Telefonnummer: 0043 662 873154 erhältlich.

Advertisements

Über stiftungmozarteum

Mozarts Erbe – Bewahrung und zeitgemäße Auseinandersetzung Die Stiftung Mozarteum Salzburg wurde 1880 von Bürgern der Stadt Salzburg gegründet und hat ihre Wurzeln im "Dom-Musik-Verein und Mozarteum" von 1841. Seither setzt sie sich als Non-Profit-Organisation mit der Person und dem Werk Wolfgang Amadé Mozarts auseinander. Mit Initiativen in den drei Kernbereichen Konzertveranstaltung, Mozart-Museen und Wissenschaft schlägt sie die Brücke zwischen Bewahrung der Tradition und zeitgenössischer Kultur. Ihr Ziel ist es, wechselnde Perspektiven und neue Denkanstöße in der Auseinandersetzung mit dem Komponisten zu eröffnen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s